###AD_DEF###
zurück
vor
    
Dvd
RICHARD WAGNER - DER RING DES NIBELUNGEN [11DVD]

DVDs

RICHARD WAGNER - DER RING DES NIBELUNGEN [11DVD]
´DAS RHEINGOLD´ Als Vorspiel zu Wagners gigantischem Meisterwerk, dem grossartigen Bühnenfestspiel ´Der Ring der Nibelungen´ markiert ´Das Rheingold´ den Beginn einer epischen Reise um Verrat, Zerstörung, Tod und die Tragik der Liebe. Am Flussbett bewachen die Rheintöchter ihr Gold. Der Nibelung Alberich, ein furchtbar hässlicher und lüsterner Zwerg, unternimmt einen vergeblichen Verführungsversuch und stiehlt schliesslich das Gold, nachdem er dessen Geheimnis erfahren hat: Wer es an sich reissen und daraus einen Ring fertigen kann, wird zum Herrscher der Welt, muss aber auch der Liebe entsagen... Diese Live-Aufzeichnung aus dem Grand Teatre del Liceu in Bercelona, wo die Produktion über zwei Spielzeiten in Folge (2003 und 2004) mit grossem Erfolg aufgeführt wurde, dokumentiert Harry Kupfers glanzvolle neue Inszenierung, die für die Deutsche Staatsoper Berlin entstand. Libretto: Richard Wagner Interpreten: Wotan - Falk Struckmann Loge - Graham Clark Alberich - Günter von Kannen Fricka - Lioba Braun Fasolt - Kwanchul Youn Fafner - Matthias Hölle Woglinde - Cristina Obregon Wellgunde - Ana Ibarra Flosshilde - Francisca Beaumont Freia - Elisabete Matos Orquestra Sinfonica del Gran Teatre del Liceu Leitung: Bertrand de Billy Regie: Harry Kupfer Aufnahme: 2004 im Gran Teatre del Liceu, Barcelona ´DIE WALKÜRE´ Wagners Opern, und insbesondere ´Der Ring der Nibelungen´, können natürlich auf eine reiche Rezeptionsgeschichte zurückblicken, zu der unter anderem die in Bayreuth aufgeführten Deutungen von Wieland Wagner und Patrice Chéreau gehören - um nur zwei wichtige Beispiele zu nennen. Innerhalb dieser Tradition kommt Harry Kupfer, dem Bühnenregisseur der vorliegenden Produktion, ein bedeutender Platz zu. Kupfer war ein Schüler des ebenso legendären Walter Felsenstein und stellte 1988 in Bayreuth einen denkwürdigen Ring-Zyklus zur Diskussion. Einige Jahre später schuf er eine glanzvolle neue Inszenierung für die Deutsche Staatsoper Berlin. Diese Produktion, die zwei Spielzeiten hintereinander (2003 und 2004) am Gran Teatre del Liceu in Barcelona zur Aufführung kam, wird nun durch das vorliegende hochwertige DVD-Set eindrucksvoll dokumentiert. Libretto: Richard Wagner Interpreten: Siegmund - Richard Berkeley-Steele Hunding - Eric Halfvarson Wotan - Falk Struckmann Sieglinde - Linda Watson Brünnhilde - Deborah Polaski Fricka - Lioba Braun Gerhilde - Sabine Brohm Orthilde - Annegeer Stumphis Waltraute - Marisa Altmann-Althausen Siegrune - Mireia Pintó Schwertleite - Andrea Bönig Helmwige - Heike Gierhardt Grimgerde - Corinne Romijn Rossweisse - Francisca Beaumont Orquestra Simfònica del Gran Teatre del Liceu Leitung: Bertrand de Billy Aufnahme: 2003 im Gran Teatro del Liceu, Barcelona ´SIEGFRIED´ Ein solch komplexes Werk wie Wagners ´Siegfried´ regt zu sehr unterschiedlichen, einander jedoch nicht unbedingt ausschliessenden Interpretationen an. Harry Kupfer deutet es als Bild dafür, wie die Menschheit unaufhaltsam die Welt zerstört, in der sie lebt. In der vorliegenden Inszenierung wird dieser Aspekt durch die riesige Esche versinnbildlicht, auf der alle Generationen ihr Spuren hinterlassen haben. Je stärker sich die Technologie durchsetzt, desto schwächer wird die Esche - und das Bühnenbild verwandelt sich mit der Entwicklung der Charaktere. Im Verlauf des Zyklus verkümmert der symbolische Baum, bis er gegen Ende ganz vertrocknet ist. Die Bühnenbilder von Hans Schavernoch, mit dem Kupfer häufig zusammenarbeitet, heben die unterschiedlichen, sich überlagernden Welten klar und wunderschön hervor. Libretto: Richard Wagner Interpreten: Siegfried - John Treleaven Mime - Graham Clark Der Wanderer - Falk Struckmann Alberich - Günter von Kannan Fafner - Eric Halfvarson Erda - Andrea Bönig Brünnhilde - Deborah Polaski Der Waldvogel - Cristina Obregón Orquestra Simfonica del Gran Teatre del Liceu Leitung: Bertrand de Billy Bühnenregie: Harry Kupfer Aufnahme: 2003 im Gran Teatro del Liceu, Barcelona ´GÖTTERDÄMMERUNG´ Wagners Opern, und insbesondere ´Der Ring der Nibelungen´, können natürlich auf eine reiche Rezeptionsgeschichte zurückblicken, zu der unter anderem die in Bayreuth aufgeführten Deutungen von Wieland Wagner und Patrice Chéreau gehören - um nur zwei wichtige Beispiele zu nennen. Innerhalb dieser Tradition kommt Harry Kupfer, dem Bühnenregisseur der vorliegenden Produktion, ein bedeutender Platz zu. ´Geschichten von Menschen für Menschen zeigen, die zur Auseinandersetzung mit den Fragen des Lebens zwingen´, so lautet das Credo des Schülers von Walter Felsenstein, dessen Konzeption eines realistischen Musiktheaters für ihn zum wichtigen Ausgangspunkt wurde. Nachdem Kupfer 1988 in Bayreuth einen denkwürdigen ´Ring´-Zyklus zur Diskussion gestellt hatte, schuf er einige Jahre später eine glanzvolle Neuinszenierung für die Deutsche Staatsoper Berlin. Diese Produktion, die zwei Spielzeiten hintereinander (2003 und 2004) am Gran Teatre del Liceau in Barcelona zur Aufführung kam, wird durch die nun endlich komplett vorliegende, hochwertige DVD-Edition eindrucksvoll dokumentiert. Libretto: Richard Wagner Interpreten: Siegfried - John Treleaven Gunther - Falk Struckmann Alberich - Günter von Kannen Hagen - Matti Salminen Brünnhilde - Deborah Polaski Waltraute / Erste Norne - Julia Juon Zweite Norne - Leandra Overmann Gutrune / Dritte Norne - Elisabete Matos Woglinde - Cristina Obregon Wellgunde - Maria Rodriguez Flosshilde - Francisca Beaumont Orquestra Simfonica del Gran Teatre del Liceu Leitung: Bertrand de Billy Aufnahme: 2004, Gran Tretre del Liceau, Barcelona

Technische Infos - siehe Einzelteile;

Genre/Thema: Musik, Klassik
Altersklasse: Unbedenklich
Vertrieb: Naxos Deutschland
Bestellnummer: jk211266
Laufzeit: ca. 949 Min.
Preis: 179.- CHF


RICHARD WAGNER - DER RING DES NIBELUNGEN [11DVD]

Dieser Film ist zur Zeit in dieser Version nicht lieferbar. Bitte einen neuen Film suchen oder später wieder einmal vorbeischauen. Viel Glück!
[ zurück ] [ neue gezielte Suche ] [ alle Genres ]
[ weitere DVD's zum Thema Musik, Klassik ]



  
    
Produkt
Anzahl
leer

Total CHF 0

Sichere Bezahlung mit Saferpay Sichere Bezahlung
Wir akzeptieren diverse Kreditkarten, Postkarte, PayPal, Rechnung* und Vorkasse. Bei Zahlung wird eine sichere Verbindung (SSL) zum Saferpay Server aufgebaut. Die Belastung der Karte erfolgt nach Versand der Ware.

    
###AD_SKYSCRAPER###